ITB gewinnt REIFF TP in Reutlingen

REIFF Technische Produkte GmbH
REIFF Technische Produkte GmbH

Die Firma REIFF Technische Produkte hat sich für die Produkte MeDaPro, TradePro und ConnectPro der ITB entschieden.

REIFF Technische Produkte gehört zur REIFF-Gruppe mit Hauptsitz in Reutlingen. Das Familienunternehmen hat insgesamt über 1.500 Mitarbeiter und erwirtschaftete 2006 an ca. 80 Standorten in Deutschland und im europäischen Ausland einen Umsatz von rund 330 Mio.€ Mit über 35.000 Standardprodukten und insgesamt mehr als 60.000 technische Produkten aus den Bereichen Profiltechnik, Antriebstechnik, Fluidtechnik, Kunststoffe und Dichtungstechnik verfügt REIFF Technische Produkte über eines der größten technischen Sortimente Deutschlands. REIFF ergänzt damit hervorragend die ITB-Referenzen, die aus zahlreichen namhaften Herstellern und Händlern technischer Produkte in Deutschland bestehen.

Know-how-Transfer sichergestellt

Neben der Prozessoptimierung für die Datenpflege und dem Relaunch des Internet-Shops steht in den nächsten Monaten vor allem die Produktion des nächsten Papierkatalogs im Vordergrund. Die Projektteams arbeiten bereits jetzt an der Produktauswahl und Bildbeschaffung, um die 7. Ausgabe des Hauptkataloges für Technische Produkte im Frühjahr 2009 auf den Markt zu bringen. Realisiert wird der Katalog in Zukunft mit MeDaPro Publish, der ITB-Lösung für die automatisierte Katalogausgabe in Adobe InDesign. Das Ziel ist, einen Großteil der mehr als 1.000 Seiten aus 9 Kapiteln automatisiert zu erstellen. Das Know-how in der Katalogproduktion soll dabei komplett von REIFF bzw. der Werbeberatung Guth aus Kaarst übernommen werden, die für die Corporate Identity der REIFF-Gruppe verantwortlich ist. ITB wird flankierend die Erstausgaben begleiten, um den Know-how-Transfer sicherzustellen.

Projektleiter Holger Mende freut sich über die Entscheidung: "Wir wollen durch die Entscheidung für MeDaPro nicht nur mittelfristig unsere Produktdaten verbessern, sondern auch langfristig die internen Workflows durch ein neues Datenpflegekonzept effizienter und durchgängiger machen. Vor allem streben wir an, den Mehrwert der ITB-Produkte übergreifend für die Katalogproduktion und auch im Internet zu nutzen und unseren Kunden zur Verfügung zu stellen."

Die ersten Projektgespräche finden bereits in dieser Woche statt. Im Frühjahr 2009 soll der Katalog ausgeliefert werden - pünktlich zum Firmenjubiläum.

Zurück

Anrufen

+43 664 88 1986 80

Treffen

Messen & Events