ITB auf dem 39. Symposium des BME

ITB auf dem 39. Symposium des BME
ITB auf dem 39. Symposium des BME

Auf dem 39. Symposium - Einkauf und Logistik, veranstaltet durch den Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.V. (BME), hat die ITB aktiv mitgewirkt.

Am Workshoptag fanden fünf unterschiedliche Workshops parallel statt. Die ITB-GmbH hat den Workshop BMEcat: Anwendung und Nutzen in der Praxis durch einen eigenen Vortrag zu diesem Thema mitgestaltet. Dabei floss das umfangreiche Know-how, das ITB mit der Erstellung einer Vielzahl von Katalogen im standardisierten BMEcat-Format gewonnen hat, mit ein und brachte den interessanten Vortrag auf eine qualitativ hohe Ebene.


Der Workshop hatte folgenden Inhalt:

Zielsetzung:

Die Teilnehmer erhalten eine Einführung in BMEcat und eine Vorstellung wesentlicher Neuerungen. Anhand typischer BMEcat-Anwendungsbeispiele bekommt der Teilnehmer einen praxisbezogenen Einblick in die relevanten Aspekte des elektronischen Datenaustauschs. Dabei profitieren Sie von den gesammelten Erfahrungen der Referenten, welche aus erfolgreich realisierten Projekten berichten.

Die Teilnehmer erhalten zusätzlich eine fundierte Aussage zu den Entwicklungswegen der eBusiness-Standardisierung. Abschließend werden ihnen notwendige Kriterien und Merkmale zur Bewertung erforderlicher Softwaretools genannt. Technische und organisatorische Aspekte im praktischen Umgang mit BMEcat werden durch folgende Themen vermittelt.

Themen:

  • BMEcat: erreichte Ziele und Neuerungen
  • Lieferantenanbindung: Anforderungen und Lösungen
  • Integration: Lieferantenportale und Marktplätze
  • Produktkonfiguratoren: Anbindung und Nutzung
  • Dienstleistungskataloge: Erstellen und Abbilden
  • eBusiness-Standardisierung: Entwicklungswege in Europa
  • Softwaretools für den Einkauf: Auswahl und Qualitätsbewertung

Zurück

Anrufen

+43 664 88 1986 80

Treffen

Messen & Events