124 begeisterte Teilnehmer bei den 11. PIM-Praxistagen

124 begeisterte Teilnehmer bei den 11. PIM Praxistagen
11. ITB PIM Praxistage

Am 25. und 26. September 2013 war es endlich wieder soweit. Die ITB PIM Praxistage gingen in die 11. Runde. Im Herzen des Ruhrgebiets freuten sich 124 Teilnehmer über spannende Praxisberichte, aktuelle Themenvorträge und vor allem über Trends und Neuigkeiten rund um den Shop TradePro und das Produkt-Informations-Management-System MeDaPro.

Veranstaltungsort in diesem Jahr war das Atlantic Congress Hotel in Essen. Mit den PIM Praxistagen bot ITB Interessenten die Möglichkeit, sich mit Vertretern namhafter Hersteller- und Handelsunternehmen branchenübergreifend auszutauschen und sich über die Trends und Tricks des Produkt-Informations-Managements praxisnah zu informieren.

Highlights

Highlight war in diesem Jahr die Präsentation der Neuerungen in MeDaPro. Dominik Szczepanski begeisterte die Zuhörer vor allem mit dem Content Editor Excel Edit, der die direkte Artikel-Datenpflege in MS Excel ermöglicht.

An beiden Tagen wurden den Teilnehmern spannende Praxisberichte von Anwendern sowie aktuelle Themenvorträge von externen Referenten geboten. So berichteten Friedrich Renfort (Sattelmacher KG) und Hannes Römisch (Mainmetall GmbH) anschaulich über die Katalogproduktion in ihren Häusern. Römisch fesselte die Zuhörer über den Bericht, wie in nur 12 Monaten ein 9kg schwerer Katalog mit 50.000 Artikeln und 4.500 Seiten entstanden ist.

Im Expertenworkshop Online Marketing konnten hochkarätige Referenten wie Anna-Maria Guth (CGW GmbH) und Steffen Weichert (usability.de) über die neuesten Trends der Vermarktung aufklären und zeigen was es mit Facebook & Co. auf sich hat und warum Usability ein wichtiger Baustein für mehr zufriedene Kunden ist. Sebastian Fengler (Carl Wilhelm Meyer GmbH & Co. KG) hat in seinem Praxisbericht den Einsatz von TradePro Scan als Instrument der Kundenbindung vorgestellt.

Zweiter Thementag

Am zweiten Thementag drehte sich alles Rund um das Herzstück der ITB - MeDaPro. Im Workshop für die Katalogproduktion wurde veranschaulicht wie schnell und einfach ein Flyer mit Publish Direct erstellt wird, was es mit dem Titelseiten-Generator auf sich hat und wie unkompliziert die Bilddatenpflege dank des Media Converters geworden ist. Hochkarätige Referenten wie Lars Schade von der Mercateo AG und Alexander Schmitz von simply system GmbH & Co. KG rundeten den Tag mit ihren Vorträgen über die Vorteile von Beschaffungsplattformen perfekt ab.

Schon fast Tradition und ein weiteres Highlight der PIM Praxistage ist die Abendveranstaltung am ersten Tag. Passend zum Veranstaltungsort, dem Ruhrgebiet, führte die Tour in diesem Jahr zum UNESCO-Welterbe Zollverein. Auf einer spannenden Führung über den Denkmalpfad Zollverein des Zechengeländes wurden die Teilnehmer in eine andere Welt entführt. Sie bekamen einen Einblick in die Arbeit und Welt der Kumpel und Kohle auf der größten und leistungsstärksten Steinkohlezeche der Welt. Anschließend führte der Weg direkt in eine Location der besonderen Art. Direkt neben der alten Mischanlage gelegen und mit einem phantastischen Ausblick auf die Koksofenbatterien konnten die Teilnehmer den Abend in lockerer Atmosphäre ausklingen lassen.

Fazit

Zusammengefasst war es eine rundum gelungene Veranstaltung. „Die positive Resonanz spricht für sich. Wir konnten an dem Erfolg vom letzten Jahr anknüpfen und mit hochkarätigen Rednern und Referenten den Besuchern zwei spannende Tage in Essen bieten,“ so Frank Quinders. Und die Besucherzahlen waren mit 124 Teilnehmern mal wieder rekordverdächtig und so hoch wie nie zuvor.

Eine Auswahl an Impressionen haben wir für Sie in unserer Bildergalerie zusammengestellt.

Zurück

Anrufen

+43 664 88 1986 80

Treffen

Messen & Events