Holter bringt FastPage zur Perfektion

Im Frühsommer erst hatte die Firma Holter aus Wels in Österreich sich für die ITB Lösung um MeDaPro entscheiden. Wenige Monate später hat hat das Team um Katharina Fürst, Abteilungsleiterin Strategischer Einkauf und Artikel-Stammdatenverwaltung, bereits knapp eine halbe Million Artikel in MeDaPro aufgebaut und für die Ausgabe optimiert.

Frisch auf dem Tisch liegen nun die Hauptkataloge «Sanitär» und «Installation» mit jeweils über 1000 Seiten, der mit MeDaPro FastPage publiziert wurde.

Mittels MeDaPro FastPage und Publish Direct werden außerdem verschiedene Nettopreislisten für Heizungs- und Sanitärunternehmen erstellt. Die Publikationen, die zum Teil regionalspezifisch sind, haben durchschnittlich 200-400 Seiten und werden bis auf den Druck komplett im Hause Holter produziert. Damit es in der Produktion fix geht, wird pro Katalog wird nur ein Template verwendet.

Der besondere Clou: Mittels QR-Code werden die Scanner der Holter-Kunden mit direkt Informationen versorgt, aber auch auf die Holter Website weitergeleitet. Um die Informationen aus dem PIM besonders vielfältig zu nutzen, werden Bilder und Produktdaten aus MeDaPro auch im ERP und Shop genutzt.

«Wir haben dank intensiver Schulung durch ITB FastPage an die Grenzen des Machbaren geführt», berichtet Fürst, die von Stellvertreterin Julia Kristl unterstützt wird. «Aber wir haben unser Ziel erreicht, innerhalb von einem Jahr einen Hauptkatalog zu produzieren. »

Zurück

Anrufen

+43 6232 90303-3926

Treffen

Messen & Events